Renauer Motorsport

 

Sie wollen Rennfahren?

Wir beraten Sie kostenlos, wie Sie Ihren Traum ausleben können!
Kontaktieren Sie uns noch heute!

Track- & Testtage 2017

  • 17.05. Slovakiaring / SK
  • 30.05. Pannoniaring / HU

 


renauer Motorsport Kontakt Home | News | History | Partner | Galerie | Links | Kontakt | Impressum

 

 

2017 wird ein ganz spezielles Jahr für das ganze Renauer Motorsport Team, denn seit nun bereits 20 Jahren sind wir im nationalen, wie internationalen Motorsport aktiv im Einsatz. In den nächsten Wochen folgen Beiträge über einzelne Zeitepochen unseres Teams. Wir möchten uns schon jetzt bei allen Beteiligten sowie Partner, treuen Fans und Motorsportenthusiasten bedanken und wünschen jede Menge Spaß bei unserer kleinen Zeitreise!!!

Renauer Motorsport History

Teil 2: 1997 - 2000
Fa. Renauer im nationalen, österreischen Motorsport

Nach erfolgreich abgelegter Unternehmerprüfung gründete Monika Renauer im April 1997 die Fa. Renauer Motorsport. Gatte Sepp wechselt vom Rennfahrer zum Renninstruktor und Teamberater. Sohn Florian war damals noch mit dem „umweltfreundlichen“ Ferrari unterwegs.

Die Fa. Renauer Motorsport bemüht sich seit der Gründung um professionelles Fahrercoaching und bietet umfassenden Support an den Rennstrecken, Aufbau und Wartung von Rennfahrzeugen sowie die Vermietung und Verkauf von Rennautos an.

Das motorsportliche Betätigungsfeld der ersten Firmenjahre waren der „Austria Formel 3 Cup“ sowie die „Sportscarchallenge“. Als Einsatzfahrzeuge dienten ein Eufra Mugen Formel 3 sowie mehrere CN-Prototypen mit Alfa Romeo, Ford und Opel-Power. Zu den erfolgreichsten Fahrern dieser Zeit zählten der Waldviertler Gottfried Cepin im Formel 3, der Preiner Wolfgang Leistentritt mit dem Formel 3 und Prototyp, Heinrich Langfermann im PRC-Alfa Romeo sowie Victoria Schneider (nicht nur Mädel, sondern zur Freude des Teamchefs richtig schnell im Prototyp!) und Hannes Gsell im PRC-Opel. Gsell wurde 2000 nach mehreren Siegen sogar Vizemeister der Sportscarchallenge Div.2, punktegleich mit dem Gesamtsieger!
Sepp Renauer: „ Nach diesen Erfolgen waren wir alle hochmotiviert und dachten immer öfter über den ehrgeizigen und gewagten Sprung zum internationalen Motorsport nach!“

  NASCAR Whelen Euro Series, Renntermine 2017:
NASCAR Kalender 2017

Aktuelle Ergebnisse und Meisterschaftsstände

Weitere Informationen über die Serie finden Sie auf www.nascarwheleneuroseries.com




   
Unbenanntes Dokument